Aus dem Vereinsleben

Jahresabschluss 2018

Eigentlich war es in diesem Jahr so wie es immer war - die Monate sind wie im Fluge vergangen und schon wieder war es Zeit, um an einen Jahresausklang im Kreise unserer Vereinsmitglieder zu denken.

Da es allen zum Sommerfest im Bootshaus so gut gefallen hat, fiel die Entscheidung nicht schwer, auch dort den Jahresabschluss am 16.11.2018 zu feiern.

Das Essen haben wir bestellt, Jochen hat den Ofen angefeuert - war bei den Temperaturen ganz wichtig - der Tisch wurde liebevoll gedeckt, die Getränke waren vorhanden und unsere Mitglieder  eingeladen.

Ganz besonders haben wir uns über die kleine Weinkunde mit Weinverkostung von unserem neuen Mitglied Sandra gefreut und natürlich auch wieder über den Vorgeschmack auf Eberhardts neues Buch!

Sommerfest 2018

Bereits zum 7. mal haben wir für unsere Vereinsmitglieder und Dozenten ein Sommerfest organisiert. In diesem Jahr haben wir erstmalig einen neuen Veranstaltungsort ausgesucht. Wir haben unsere Gäste in das Bootshaus des Kanuvereins Zschopau eingeladen. Das Wetter war optimal, wenn gleich einige wegen Krankheit nicht anwesend sein konnten.

Besonders gefreut haben wir uns, dass unsere gute Seele, die Reinigungskraft Claudia  ihren Geburtstag mit uns gefeiert hat. Wir haben sie mit einem Geburtstagsständchen und Blumen begrüßt! Eine weitere Gratulation aus Anlass seiner 25jährigen Zugehörigkeit zur EURAKA hat unser Vereinsvorsitzender, Dr. Neubert in der voran gegangenen Mitgliederversammlung in Empfang genommen. Bevor er die jetzige ehrenamtliche Funktion übernommen hat, war er viele Jahre als Honorardozent in unzähligen Weiterbildungsmaßnahmen und Projekten tätig.

 

Wie immer haben die Vereinsmitglieder leckere Sachen für das Grillbüfett mitgebracht, die allen sehr gut geschmeckt haben. Wegen dienstlicher Verpflichtungen unseres "Chef-Grillmeisters Klaus" hatten wir deshalb eine neue Crew am Grill verpflichtet. Wegen Krankheit sind leider auch unsere schon zur Tradition gewordenen kulturellen Beiträge ins Wasser gefallen.

Bei schönem Wetter haben wir am Ufer der Zschopau ein paar gemütliche Stunden verbracht, uns ausgetauscht über dies und jenes und einfach Spaß gehabt. Für unsere Dozenten, die sich in der Regel eigentlich kaum treffen, war es ein gemütliches Kennenlernen und für die anderen ein Wiedersehen.

Danke an alle, die an der Organisation und Durchführung beteiligt waren und bis zum nächsten Sommerfest!

Jahresabschluss 2017

Wie schon zur Tradition geworden, haben wir unseren Jahresabschluss verbunden mit einer kulturellen Veranstaltung und einem gemeinsamen Essen. Im "Chemnitz-Kabarett" war am 02.12.2017 "Schrottwichteln" angekündigt und da waren wir dabei! Unsere Lachmuskeln wurden arg strapaziert, so dass wir uns anschließend im "Diebels Fasskeller" bei leckerem Essen und Trinken gut stärken und erholen konnten.

Sommerfest 2017

Und schon ist wieder Sommer und Zeit für unser nächstes Sommerfest. Also wurden wieder Einladungen an unsere Mitglieder und Dozenten geschickt, schönes Wetter bestellt, sich erneut um leckeres Essen gekümmert, kulturelle Beiträge organisiert und natürlich die Skibaude gebucht. Also konnte am 23. Juni 2017 das diesjährige Sommerfest starten.

Mit viel Spaß und guter Laune haben wir mit einem Großteil unserer Mitglieder, Dozenten und Gästen einen kurzweiligen Nachmittag und Abend verbracht. Vielen Dank an alle, die alles vor- und nachbereitet haben und Danke an Susanne und Eberhardt für ihre tollen kulturellen Beiträge!

Jahresabschluss 2016

Ganz zeitig im Jahr haben wir schon an den definitiv stattfindenden Jahresabschluss gedacht. Um Karten für das "FRESSTheater" in Chemnitz für diese Zeit zu erhalten, muss man wahrhaftig schon ganz früh bestellen.

So hatten wir Glück, und konnten am 10. November 2016 mit unseren Ehepartnern die Veranstaltung "Oma zahlt alles" erleben. Neben einem leckeren Menü hatten wir auch viel Spaß bei der Aufführung, ein schöner Jahresabschluss!

 

Sommerfest 2016

Wieder ist wahnsinnig schnell ein Jahr vergangen, in dem es viel zu tun gab und viel geschehen ist. Neben unseren bekannten Fortbildungen haben wir erstmalig einen Deutsch-Kurs für Asylbewerber durchgeführt. Für uns alle eine neue Erfahrung mit einem positiven Abschluss!

Bei super-Sommer-Wetter haben wir uns mit einer Vielzahl unserer Dozenten Ende Juni in der Skibaude getroffen und gemeinsam ein paar unterhaltsame Stunden verbracht.  Dank an unsere Vereinsmitglieder, die wieder alle mit leckerem Essen verwöhnt haben und Danke auch an Klaus, der bei diesen Temperaturen noch zusätzlich am Grill geschwitzt hat. Natürlich haben auch in diesem Jahr die kulturellen Beiträge nicht gefehlt, wie auf den Fotos zu sehen ist.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und freuen uns auf das nächste Jahr!

 

Jahresabschluss 2015

Einen Jahresabschluss der ganz anderen Art konnten unsere Vereinsmitglieder in diesem Jahr erleben - nämlich unter Tage bei einer "Mettenschicht" im Besucherbergwerk auf dem Sauberg in Ehrenfriedersdorf. Nach einem gemütlichem Abendessen in der "Saubergklause" erfolgte mit entsprechender Ausrüstung die Einfahrt ins Bergwerk, dort erlebten wir eine Bergwerksführung. Die Mettenschicht wird nach dem historischen Vorbild aus dem 18. Jahrhundert alljährlich abgehalten, sie beinhaltet ein kleines bergmännisches Programm und eine Bermannsvesper. Dies war sehr unterhaltsam, gemütlich aber auch lehrreich! Alles in allem ein gelungener Abend!

» Sommerfest 2015

Ein Jahr gemeinsamer Arbeit liegt hinter uns und das ist wieder einmal Grund das nun schon traditionelle Sommerfest zu feiern. Unsere Bestellung für schönes Wetter ist angekommen und wurde realisiert! Also haben wir bei niederschlagsfreiem Wetter schöne Stunden miteinander verbracht und die vielen Leckereien, die unsere Vereinsmitglieder liebevoll zubereitet haben, genossen. Auch an unseren Grillmeister Klaus herzlichen Dank.

Für die kulturelle Umrahmung sorgte einmal mehr unser ehemaliger Dozent Eberhardt Börner mit seinem allerfeinsten rhetorischem Vortrag. Herzhaftes Lachen war angesagt!

Susanne Hantke begeisterte mit ihren Bauchtanz-Darbietungen nicht nur unsere männlichen Kollegen!